Hörbuchtipps

Fischbacher, Arno: "Geheimer Verführer Stimme Erfolgsfaktor Stimme"
Stimme wirkt. Sie verrät Ihre innersten Regungen. Sie bestimmt, wie Sie von anderen wahrgenommen werden. Die Stimme ist ein Schlüsselreiz in der Kommunikation. Sie signalisiert, ob Sie meinen, was Sie sagen. Ihr Ton lässt hören, ob Sie zu Ihrem Anliegen stehen. Stimme und Sprechweise werden so zum Gradmesser Ihrer Authentizität. Was aber ist eine "gute" Stimme? Welche unerwünschten Wirkungen kann Stimme haben und mit welchem Aufwand lässt sich die eigene Stimme trainieren? Als Stimm-Coach und Experte für den Wirtschafts- und Karrierefaktor Stimme gibt Arno Fischbacher klare Antworten und zeigt, inwieweit die Stimme ein Schlüssel zum Herzen, aber auch zum beruflichen Erfolg ist. Der Leser erfährt, wie er in stressigen Situationen eine ruhige Stimme bewahren und selbst in lauten Meetings zu Wort kommen kann.

 

Förster, Anja & Kreuz, Peter: "Spuren statt Staub: Wie Wirtschaft Sinn macht"
Es gibt zwei Sorten Wirtschaft: Firmen, die nur Staub aufwirbeln und trist ihr Programm abspulen, lieblos Produkte auf den Markt werfen und schon morgen verschwunden sein werden. Oder Firmen, die Spuren hinterlassen. Und zwar durch ihre Ideen. Durch eine Begeisterung, die von den Führungskräften verkörpert, den Mitarbeitern gelebt und den Kunden gespürt wird. Dieser Leidenschaft und diesem verbindenden Sinn gehen die Erfolgsautoren Anja Förster und Peter Kreuz in ihrem neuen Buch nach. Sie sagen: Wir können selbst entscheiden, ob wir Spuren hinterlassen oder nur Staub aufwirbeln – als Angestellte, Unternehmer, Konsumenten ebenso wie als Teile der Gesellschaft. Unternehmen wie Rational, Wileda, Hilti, Bionade oder die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen verfolgen mit Leidenschaft einen Geschäftszweck, der weit über Ziele wie Rendite, Marktanteil und Umsatzsteigerung hinausgeht. Und genau deshalb gehören sie zu den Gewinnern im globalen Wettbewerb.


Peters, Tom: "The Little Big Things: 163 Wege zur Spitzenleistung"
Was haben die liebevoll gestalteten Toiletten in einem kleinen Drive-in in MassachuSetts, ein blitzsauberer roter Lkw während der Matschsaison in Vermont und die Zwei-Cent-Bonbons am Einreiseschalter in Singapur miteinander gemein? Es sind kleine Dinge, die in Wahrheit groß sind, weil sie den Unterschied machen. Tom Peters liebt diese kleinen Dinge, die vermeintlichen Selbstverständlichkeiten, weil sie Zeichen für eine "Wir kümmern uns"-Haltung sind: Spitzenleistung ist eine Lebenseinstellung! In einem Feuerwerk aus Ideen, Tipps und Handlungsanleitungen stellt Tom Peters provokativ und geistreich eine scheinbare Gewissheit nach der anderen auf den Prüfstand.


Seiwert, Lothar: "Ausgetickt: Lieber selbstbestimmt als fremdgesteuert. Abschied vom Zeitmanagement"
Lothar Seiwert, Bestseller-Autor und »Deutschlands führender Zeitmanager« (FOCUS), beherrscht die gesamte Klaviatur des Zeitmanagements. Doch warum haben manche Menschen überhaupt kein Problem mit Stress und Burn-out, obwohl sie täglich und lebenslang Höchstleistungen vollbringen? Was Menschen wirklich ausbrennen lässt, hat nichts mit der Arbeitsbelastung zu tun, sondern mit dem Grad an Fremdbestimmtheit im Leben. Lothar Seiwert zeigt, dass wir unsere Einstellung gegenüber Zeit und unseren Aufgaben radikal ändern müssen, um wieder Herr über unser Leben zu werden. »Ausgetickt« ein Plädoyer für ein selbstbestimmtes Leben.

 

Schandl, Gabriel: "Das Beste geben: Wege zum Leistungsglück"
Erobern wir uns einen positiv besetzten Leistungsbegriff zurück! Bestleistung gibt man freiwillig und gern – oder gar nicht. Fremdbestimmung kappt der Leistung die entscheidende Spitze. Das Gefühl im Hamsterrad festzuhängen, ist der Leistungskiller Nummer eins. Leistung hat für uns bereits einen negativen Beiklang bekommen, deshalb gilt es, eine einfache Wahrheit wiederzuentdecken: Leistung, die aus uns selbst kommt, weil wir sie gerne erbringen, spielt eine entscheidende Rolle für unser Lebensglück. Leistung darf und soll Spaß machen! Der Autor ermutigt, die gesamte Bandbreite des Leistungsglücks zu entdecken: das Erproben und Erfahren der eigenen Talente, das Umsetzen von eigenen und vorgegebenen Zielen, die Erfahrung, Teil eines Teams zu sein, und schließlich das Bewusstsein, das eigene Leben zu meistern. Für Leistungsglück gibt es kein Standardrezept. Es sieht für jeden anders aus. Dieses Buch macht dazu fit, herauszufinden, was es heißt, das Beste zu geben.

 

Stuetz, Gary: "Entspannter sprechen als Obama! Reden Sie noch, oder werden Sie schon gehört?"
So werden Sie zum Profi!


Von Hirschhausen, Eckart: "Ist das ein Witz?: Kommt ein Literaturkritiker zum Arzt..."
Treffen sich ein Mediziner und ein Literaturkritiker … Nein, das ist kein Witz, sondern die humorvollste literarische Begegnung des Jahres: Dr. med. Eckart von Hirschhausen und Hellmuth Karasek erzählen Witze und kommen dabei dem Wesen dieser kürzesten und präzisesten Form von Literatur auf die Spur. Witze darf man nicht erklären? Von wegen! Wie die Medizin inzwischen weiß, ist Lachen nicht nur gesund, sondern auch die komplexeste Aufgabe unseres Geistes ...
Ein Schlagabtausch zwischen zwei Welten, ein Experiment mit unbekanntem Ausgang. Denn wenn der eine erst mal angefangen hat, fällt dem anderen garantiert noch einer ein.