Newsletter Logo Header Bild
 
 
###anrede### ###vorname### ###nachname###,

vor kurzem war ich auf einer Abschiedsfeier in der Niederalmer Kirche. Dorthin gingen wir als Kinder regelmäßig Sonntags in den Gottesdienst. Ich war seit gefühlten 30 Jahren nicht mehr dort. Der Anlass war ein trauriger: Eine liebe Freundin, mit der wir 4 Jahre in der Musikhauptschule Grödig verbringen durften, ging diesen November von dieser Welt. Viel zu früh. Jetzt, im Dezember, wäre sie 45 geworden. Sie hinterlässt eine Tochter, die sich zu einer tollen jungen Frau entwickelt hat und einen 13-jährigen Sohn. Ihre Familie hat einen sehr schönen Abschied gestaltet. Den zentralen Gedanken daraus möchte ich Ihnen, mir und uns allen zu Weihnachten in Erinnerung rufen: 

 
Jeder Moment, den wir erleben dürfen, ist wertvoll

Unser Leben vergeht. Aber was, wenn es danach noch etwas Besseres für uns gibt?

 

 

"Zwischen dem Land der Lebenden und dem Land der Toten steht die Brücke der Liebe". Das war eine bewegende Aussage. Von dieser Liebe brauchen wir allerdings schon im Land der Lebenden mehr. Viel mehr. Daran erinnert auch das kommende Weihnachtsfest. Der Retter wurde geboren. Ein Inbegriff einer (göttlichen) Liebe zu uns Menschen. Jedes Jahr feiern wir den Tag seiner Geburt. Dieser eigentliche Zweck und Sinn geht uns manchmal unter, in all dem Kaufrausch und Erledigungsdrang, der in der "stillen Zeit" bestimmend ist, ein interessanter Widerspruch.

 

Traurige Momente, wie Abschiedsfeiern von lieben Menschen, erinnern uns gleichzeitig daran, dass wir noch leben (dürfen). Lassen Sie uns aus diesem Grund jeden Tag intensiv leben, so gut es geht liebe-voll und in Dankbarkeit für die Menschen und Momente, die wir erleben durften in diesem Jahr und täglich erleben dürfen. Wie wird 2019? Ich weiß es nicht. Aber ich habe vor, weiterhin mein Bestes zu geben, für mich, für meine Familie, zur Freude Gottes und der Menschen. Wenn das mehrere von uns tun, kommt etwas Schönes dabei heraus. Davon bin ich überzeugt!

 

Ich und meine Familie wünschen Ihnen ein wunderbares Fest und ich freue mich auf die Kontakte und Begegnungen mit Ihnen im nächsten Jahr! Herzlichst!
Ihr

 

Gabriel Schandl :-)

 
//
Wir Schandls wünschen Ihnen allen Frohe Weihnachten! :-)

 
Falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie hier
Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier
© 2019 Gabriel Schandl // Impressum & Datenschutz