Newsletter Logo Header Bild
 
 
###anrede### ###vorname### ###nachname###,

letzte Woche starteten wir mit dieser neuen Serie, Danke herzlich für die vielen positiven Rückmeldungen dazu! Auch die Sonderaktion mit dem Hörbuch kam sehr gut an, die Bestellungen sind verschickt. Auch eine weitere Anmeldung zu unserem offenen Trainer-Lehrgang im Herbst kam rein, das freut mich!

Heute geht es um den einen Tag, den ich zu spät dran war und was das für uns alle bedeuten kann. Achtung, es ist kein typisches Business-Thema, hat aber mit unserem Leben zu tun, aus einer übergeordneten Perspektive. Springen wir gleich rein. 

 
Als Leistungsforscher frage ich mich: Macht uns die (Arbeits)welt krank oder glücklich? Foto: Gabriel Schandl

 
Sag Menschen, dass du sie liebst

Wann haben wir Menschen, die uns wichtig sind, gesagt, dass wir sie lieben? Ich habe das heute bereits zwei mal getan: In der Früh mit meinen Söhnen und mit meiner Frau, kurz bevor ich in die Arbeit gefahren bin. Und dann in einer schriftlichen Nachricht an meine Eltern, die in diesem Jahr ihren 47. Hochzeitstag feiern. Meine Eltern sind ein unglaubliches Beispiel für bedingungslose Liebe und vorbehaltloses Geben. Sie haben uns 4 Kinder nicht nur großgezogen sondern mit viel Liebe für das Leben ausgestattet. Dafür bin ich ihnen sehr dankbar. So etwas sollte man sagen, immer und immer wieder. Wer weiß, wie lange wir dazu Gelegenheit haben, unsere Liebe und Zuneigung auszudrücken. Nicht oberflächlich, nicht schnell, sondern mit dem entsprechendem Tiefgang, mit der Zeit und mit der Absicht, dass der andere das auch spürt, weil ich es auch spüre. 

Letztes Wochenende ist eine gute Bekannte verstorben, wir hatten nicht viel Kontakt, auch wenn wir uns schon jahrelang kannten. Trotzdem hat es mich bewegt, ich musste seit langer Zeit wieder 

weiterlesen

 
//
Gabriel Schandl gehört zu den Top100 Erfolgstrainern in Österreich und Deutschland

 
Selbstlob st.... stimmt!

Wir freuen uns und sind sogar ein wenig stolz, vom Redaktionsteam des Magazin Erfolg in die Liste der Top100 Erfolgstrainer in Deutschland und Österreich gewählt worden zu sein. Überraschend kam diese Wahl und trotzdem bestätigt sie jahrelange, intensive Arbeit auf hohem Niveau zum Wohl unserer Kunden.

Zum Titel: Viele von uns sind mit dem Satz "Selbstlob stinkt" aufgewachsen. Wir wollen ihn ändern in "Selbstlob stimmt". In diesem Fall ist es ja nicht einmal Selbstlob, sondern wer anderer hat das für uns übernommen, noch schöner. Wenn wir andere lieben wollen, wie im Eingangsartikel oben beschrieben, dürfen wir das auch mit uns tun, wir sollten sogar damit beginnen. Das heißt auch, auf eigene Leistungen und Erfolge stolz sein zu dürfen und daraus Kraft ziehen, weiterhin das Beste zu geben. Für alle Beteiligten. Das gelingt natürlich nicht immer, aber wir sind ja auch nicht als Erfolgs-Roboter konzipiert sondern als fehlbare Menschen, denen aber auch manchmal was gelingt, wenn sie sich "ins Zeug hauen". "Liebe den Nächsten, wie dich selbst" ist ein sehr schöner (An)satz dazu, der nichts an seiner jahrhundertealten Wahrheit eingebüsst hat. 

 
//
Gabriel Schandl & Team werden als Top Dienstleister 2017 von ProvenExpert empfohlen

 
Eine kleine Bitte...

Mit ProvenExpert kann man sich von seinen Kunden und Teilnehmern jederzeit Feedback einholen. Das mache ich hiermit. Eine Bitte an alle diejenigen, die irgendwann einmal ein Seminar, eine Trainer-Ausbildung, einen Vortrag oder ein Einzel-Coaching bei mir besucht haben: Darf ich dich um 2 Minuten deiner Zeit für eine kurze Bewertung bitten? Vielen herzlichen Dank für deine Zeit, das freut mich sehr! 

 

Und wenn du eine konkrete Anregung oder eine Verbesserungs-Idee hast oder -möglichkeit siehst, kannst du mich auch gerne jederzeit zusätzlich unter sekretariat@gabrielschandl.com kontaktieren! Nur durch Feedback können wir noch besser werden. Und durch Lob wachsen uns größere Flügel, mit meinem Vornamen muss ich das wissen :-)

 
//
Heute darf ich Ihnen eine 8seitige Zusammenfassung meines Buches schenken

 
Zum Abschluss noch ein Geschenk

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Ich möchte dir heute etwas schenken. Einfach so. Das Tiroler Unternehmen "BusinessBestseller" fasst seit Jahren aktuelle Wirtschaftsbücher zusammen und schickt seinen Abonnenten entweder als Papierausgabe oder digital eine 8seitige Zusammenfassung. Wenn man die durchgelesen hat, ist man einerseits top informiert, kann aber andererseits auch entscheiden, ob man sich doch auch das Buch dazu kaufen will. Hier geht es zur Zusammenfassung meines Buches: "Das Beste geben - Wege zum Leistungsglück". Viel Freude beim Lesen!

 
//

Das war's für diese Woche, mein lieber Leser, wir hören uns wieder nächsten ... genau, Dienstag! Hab eine gute Zeit bis dahin und danke, dass ich dich auf deinem Weg begleiten darf, wo auch immer dieser hinführen mag... Die Reise ist eine spannende und wir sind dazu geboren und gemacht, gemeinsam zu gehen, statt alleine. Eine wunderbare Woche dir!

 

Herzlichst,

Gabriel

 

 

Mag. Gabriel Schandl, CSP, CMC

Top100 Speaker, Leistungsforscher, Buchautor

wwww.gabrielschandl.com

 

 

 
Falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie hier
Sie haben diesen Newsletter erhalten, weil Sie sich unter www.gabrieschandl.com angemeldet haben oder wir Sie in einer unserer Veranstaltungen begrüssen durften.
Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier
© 2017 Gabriel Schandl // Impressum